Darshan mit Prembuddha

Wenn Menschen mich berühren durch ihren Mut zur klaren Sicht auf die Dinge,
dann freut sich mein Herz noch mehr über sein Leben in Freiheit.

Prembuddha

Lass Gedanken nicht die Stille stören,
lass die Stille die Gedanken stören.

Prembuddha


Egal, wie das Leben sich dir zeigt, im Grunde bist du reine Stille. Es ist dies keine Stille, die einsam macht, sondern einheitlich. Diese Stille ist nicht quälend, sie ist heil(ig). Diese Stille sondert nicht ab, sie macht dich wieder zu einem Ganzen. Diese Stille ist Deine Kraft und Deine Herrlichkeit, in Ewigkeit, OM (lacht).
Prembuddha


  • Prembuddha hat erkannt, dass seine wahre Natur Stille ist. Er vermittelt diese Erkenntnis auf eine innige, herzliche, oft auch nachdrückliche und nicht selten humorvolle Art. Die Stille, "welche allem zugrunde liegt" (Prembuddha), ist in seiner Gegenwart stets als sehr präsent spürbar. Seiner Wachheit und Aufmerksamkeit scheint nichts zu entgehen. Und so werden in seinen Darshans Ego und Verstand nicht geschont und Dinge beleuchtet, welche wir menschlichen Wesen doch mit aller Kraft in der Versenkung versteckt halten: wohl nicht, weil wir an ihnen hängen, eher, weil sich über Jahre eine Angst in uns breit gemacht und ihren Stachel tief in unsere Herzen gebohrt hat: die Angst davor, zu sein, was und wie wir wirklich sind. Doch: "Wenn die Sonne die Knospe berührt, wird sie erblühen", sagt Prembuddha. Und weiter: "Dazu sollte der Verstand, welcher zu mächtige Schatten auf deinen Garten wirft, zu einem grossen Teil aus  der Sonne gehen".
    Was durch Prembuddha vermittelt wird, scheint direkt von der Quelle zu kommen und im Zeichen grössten Respekts und Mitgefühls für alles, was die Schöpfung hervorbringt, zu stehen. "Egal, wie das Leben sich dir zeigt, im Grunde bist du reine Stille. Es ist dies keine Stille, die einsam macht, sondern einheitlich. Diese Stille ist nicht quälend, sie ist heil(ig). Diese Stille sondert nicht ab, sie macht dich wieder zu einem Ganzen. Diese Stille ist Deine Kraft und Deine Herrlichkeit, in Ewigkeit, OM (lacht)."
  • Und vielen fällt es leicht, in Prembuddha`s Gegenwart auf diese Stille zu treffen. 
Weiterlesen
Share by: